Kontakt
SunsetBlinds Sonnenschutztechnik
Berger Straße 10
85643 Steinhöring
Homepage:www.sunsetblinds.de
Telefon:08094 9079416
Fax:08094 9079418

Innenbeschattung und Sonnenschutz

Wir von SunsetBlinds Sonnenschutztechnik aus Steinhöring sind Ihr Partner für Sonnenschutz - außen wie innen.

Sonnenschutz

Ein Trend unserer Zeit sind lichtdurch­flutete Wohn- und Büro­räume. Allerdings heizt die Sonne einen Raum mit großen Fensterflächen in kurzer Zeit derartig auf, dass es schnell unan­genehm warm darin werden kann. Hier leistet guter Sonnenschutz einen wichtigen Beitrag für angenehmen Wohn­komfort. Eine sinnvolle Innen­beschattung kann die Raum­temperatur um bis zu 75 % senken.

Wir von SunsetBlinds Sonnenschutztechnik haben die Lösungen zur Beschattung Ihrer Innenräume.


Verschiedene Arten von Sonnenschutz

Es gibt zahlreiche Lösungen, Fenster mit einem geeigneten Sonnen­schutz auszustatten. Welche Lösung gefällt Ihnen am besten? Wägen Sie alle Vor- und Nachteile ab und berück­sichtigen Sie neben dem Schutz vor Sonnen­einstrahlung auch die deko­rative Funktion. Zur besseren Übersicht lassen sich folgende Sonnen­schutzarten unterscheiden:

Innen liegender Sonnenschutz:

✔ Rollo

✔ Jalousie

✔ Lamellenvorhang

✔ Plissee

Außen liegender Sonnenschutz:

✔ Rollladen

✔ Markise

✔ Lamellendach + Pergolamarkise

✔ Sonnensegel


Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!


Vorteile

Vorteil eines innen liegenden Sonnenschutzes, wie das Rollo, ist seine spezielle, reflek­tierende Beschichtung, die verhindert, dass die Ein­strahlung in den Raum gelangt. Diese Eigen­schaft macht das Rollo besonders für Dach­fenster interessant.

Eine Jalousie ist mehr als nur ein gestalterisches Mittel für zuverlässigen Sicht- und Sonnen­schutz. Vielmehr hat sie sich zum beliebten Wohn­accessoire entwickelt, das Räumen einen modernen Touch verleiht. Bei Dach­fenstern werden spezielle Jalousien fest mit dem Fensterr­ahmen verbunden, so dass sie mit dem Dach­fenster eine Einheit bilden. Besonders behaglich wirkt bei Jalousien das Wechsel­spiel von Licht und Schatten. Dadurch entsteht sofort eine lebendige Atmos­phäre.

Gleiches gilt für den schlichten Lamellen­vorhang, der vorrangig in Büros und gewerb­lichen Räumen für Beschattung und Sichtschutz sorgt. Zahlreiche Dessins in unterschiedlichen Farben und Mustern stehen zur Auswahl. Die Materialien variieren von fließend leichten Stoffen bis zu straff gespannten Textilien, die den Raum beschatten, aber nicht vollständig verdunkeln.

Der außen liegende Sonnenschutz in Form von Rollläden, Außen­jalousien oder Raffstores hat sich bewährt, denn er vereint gleich mehrere Funktionen, wie Verdunkel­ung, Wetter- und Einbruch­schutz. Bestehend aus festen Materialien ist er auf Lang­­lebigkeit konzipiert, was sich durch den Einbau zwar in den Kosten wieder­­spiegelt, aber auf Dauer rentiert.

Verdunkelungsrollo | Foto: Velux

Das Plissee / Faltstore

Plissees sind eine moderne und funktionale Fenster­deko­ration. Sie lassen Licht in den Raum und schirmen Blicke von draußen ab. Plissees sind in unzähl­igen Materia­­lien, Farben und Größen erhältlich. Sie sind indivi­­duell einsetz­bar, da sie auf Maß ange­­fertigt werden können. An zwei Zug­bändern lassen sich Plissees vertikal ver­schieben, so dass ein Blick nach draußen bei gleich­zeitigem Sichtschutz möglich ist.

Plissees für jeden Einsatzbereich

Tageslichtplissees: Sie lassen Tageslicht rein und dienen dem Sicht­schutz. Sie werden in unter­schied­lichen Farben und Mustern ange­boten. Räume werden dabei vom Tages­licht erhellt, wobei uner­wünschte Blicke von außen nicht möglich sind.

Verdunkelungsplissees: Diese Plissees eignen sich für die Verdunkel­ung von Räumen, z. B. für Schlaf­zimmer. Sie sind komplett lichtun­durchlässig, lediglich an den Seiten oder durch die Löcher der Zug­bänder kann Licht durch­scheinen. Wem selbst das noch nicht dunkel genug ist, entscheidet sich für das Plisse mit Seiten­­blenden oder für ein Waben­plissee.

Wabenplissees: Ein Wabenplissee ist doppelwandig in Anlehnung an eine Bienen­wabe aufgebaut. Es verfügt über einen zuver­lässigen Licht­schutz und wirkt oben­drein noch wärme­dämmend.

Feuchtraumplissees: In Bad und Kellerbereich haben Spezial­plissees einen entscheidenden Vorteil: Sie sind unem­pfindlich gegen Feuchtigkeit, weil sie aus einem speziellen Material gefertigt sind. Sie behalten sogar ihre Form und ihre Falten, auch wenn sie dauer­haft feuchter Raum­luft ausgesetzt sind.

Dachfensterplissees: Das Entscheidende bei Dach­fenster­plissees ist, dass sie nicht durch­hängen. Deshalb werden sie für verschiedene Her­steller von Dach­fenstern speziell ange­passt und gefertigt. Sie verfügen in der Regel über seit­liche Führungs­schienen, die das Plissee nahe am Fenster führen.

Plissees / Faltstores | Foto: Velux
Plissees / Faltstores | Foto: Velux
Plissees / Faltstores | Foto: Velux

Wie wird ein Plissee befestigt?

Die Befestigungstechnik für Plissees wird mit den Innenseiten des Fensterrahmens verschraubt. Diese Befestigung bietet sich an, wenn die Plissees dauerhaft am Fenster angebracht werden sollen, z.B. in der eigenen Immobilie. Hier ist man mit einer Montage vom Fachmann auf der sicheren Seite, da hier exakt gearbeitet werden muss.

Für Plissees, die nur temporär an Fenster oder Tür verbleiben sollen, bietet sich eine Klemm- oder Klebevorrichtung an, da diese rückstandslos entfernt werden kann. Diese Montage ist besonders für Mietobjekte geeignet.


Die Jalousie

Die Jalousie ist ein moderner Sonnenschutz für Fenster und passt nahezu in jeden Wohnraum. Jalousien bestehen aus Kunststoff, Aluminium oder Holz. Besonders praktisch ist, dass sich die Sonnen­einstrahlung regulieren lässt. Eine Verdunkelung ist bei Bedarf jederzeit möglich.

Jalousien sind leicht von Staub zu reinigen und eignen sich deshalb auch für Allergiker. Aufgrund des feuchtigkeits­beständigen Materials ist diese Beschatt­ungs­form ideal für Feucht­räume geeignet. In der Küche ist die Jalousie ebenfalls beliebt, weil das Material keine Gerüche aufnimmt.

Jalousie
Jalousie
Jalousie
Jalousie

Wo kaufe ich Sonnenschutz?

Wir von SunsetBlinds Sonnenschutztechnik sind Ihnen gerne bei der Wahl eines geeigneten Sonnen­schutzes für Ihre Innen­räume behilflich. Vereinbaren Sie am besten einen Termin vor Ort mit uns.


Fragen rund um den Sonnenschutz

  1. Welche Bereiche sind vor Sonne zu schützen?
  2. Welche Lichtverhältnisse sollen im Raum vorherrschen?
  3. Wie soll mein Sonnenschutz ausschauen? Dekorativ, funktional oder unauffällig?
  4. Wird eine automatische Steuerung des Sonnenschutzes gewünscht?
Fragend dreinblickender Mann

Unser Tipp

In nahezu allen Sonnenschutz-­Modellen kann zur Motori­sierung eine Steuer­ung eingebaut werden, was einige Vorteile mit sich bringt:

✔ Das automatische Ansteuern des Sonnenschutzes per Knopfdruck erhöht den Wohnkomfort deutlich.

✔ Über einen Sensor wird die Intensität der Sonnen­­einstrahlung gemessen. Darauf­hin wird der Sonnen­schutz aktiviert und der Raum nur dann be­schattet, wenn es nötig ist.


Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!